Offizielle deutsche Euro-Gedenkmünzen im Münzen-Shop

Seit der Euro-Einführung 2002 ist ein neues Sammelgebiet entstanden, welches vor allem durch vielseitiges Design, moderne Prägetechniken und „bestechende“ Qualität überzeugt. Die nationalen Motive lassen bei Einsteigern und Münz-Liebhabern die Herzen höherschlagen.
Ob 2 Euro-Sondermünzen, Weltneuheiten mit Polymerring aus der 5 Euro-Serie oder die Sondernominalen mit 10 Euro, 20 Euro, 50 Euro und 100 Euro:  Spannende Motive für die Sammlung und eine Bereicherung der numismatischen Kultur.

NEUHEITEN & NEUEINGÄNGE

Startseite » Shop » Deutschland » BRD Euro

1–48 von 298 Ergebnissen werden angezeigt

Angebot
    Nach Preis filtern

      Deutschlands 2-Euro-Sondermünzen

      Deutschland gibt pro Jahr zwei 2-Euro-Gedenkmünzen heraus. Diese Sonderprägungen dürfen alle Euro-Staaten herausgeben. Die Vorderseite ist im Vergleich zu den im Umlauf stehenden 2 Euro Münzen identisch. Bei der Rückseite können die Euro-Länder kreativ sein. Meist handelt es sich hierbei um Jubiläen, Geburtstage oder andere besondere Anlässe. Die 2-Euro-Sondermünzen sind gesetzliches Zahlungsmittel, werden jedoch aufgrund ihrer Besonderheit kaum im Zahlungsumlauf verwendet, da ihr Sammlerwelt deutlich über dem Nominalwert liegt.

      5 Euro-Serie – Beliebte Münzen mit Polymerring

      Im Jahr 2016 wurde in Deutschland erstmals eine 5 Euro Münze ausgegeben. Die Münze war eine absolute Innovation in der Welt der Numismatik. Diese Münze mit dem Titel „Planet Erde“ enthält einen blauen, lichtdurchlässigen Polymerring. Die Münz-Serie wurde in allen deutschen Prägestätten hergestellt. Diese unterscheiden sich leicht im Farbton des Polymerrings. Die Gesamtauflage beträgt 2.25 Millionen Münzen, wovon 250.000 in Spiegelglanz hergestellt wurden.

      Im Jahr 2017 startete dann die fünfteilige Serie mit dem Thema „Klimazonen der Erde“, welche im Jahr 2021 abgeschlossen ist. Diese unterscheiden sich im Motiv und der Farbe des Polymerrings, welcher eine Verbindung zur jeweiligen Klimazone haben soll.

      10 Euro-Münzen der Bundesrepublik Deutschland

      Die 10 Euro-Gedenkmünzen der BRD wurden ab dem Jahr 2002 bis 2015 hergestellt. Es erschienen pro Jahr fünf Münzen mit dem Nennwert 10 Euro. Nur im Jahr 2006 waren es lediglich vier.

      Die erste Serie der 10-Euro Münzen wurde anlässlich der Währungsumstellung herausgegeben. Von 2003 bis 2006 wurden zur Fußball-WM in Deutschland eigene Stücke geprägt.
      Alle bis 2010 geprägten 10 Euro-Münzen bestehen aus Sterlingsilber, also 925/1000 Feingehalt und wiegen 18 Gramm. Damit ergibt sich ein Silber-Feingewicht von 16,65 Gramm. Dies entspricht dem Vereinstaler von 1857.

      Aufgrund der Gefahr, dass der Silberwert den Nennwert übersteigt, wurde das Feingehalt der Münzen im Jahr 2011 auf 625/1000 gesenkt. Die weiteren Ausgaben wurden in „Neusilber“, also einer Kupfer-Nickel-Legierung ausgegeben. Nur noch die 10 Euro Münzen in Spiegelglanz wurden aus 625er Silber hergestellt.

      Die silbernen 20 Euro-Stücke

      Im April 2015 wurde beschlossen, die 10 Euro Gedenkmünzen einzustellen. Daher wurden ab 2016 neue 20 Euro Silbermünzen eingeführt, welche vordergründig an Sammler gerichtet waren. Sie bestehen aus 925er Silber. 2017 wurde die 20 Euro Reihe fortgesetzt. Motive waren „Grimms Märchen: Die Bremer Stadtmusikanten“, „500 Jahre Reformation“, „50 Jahre Deutsche Sporthilfe“, „200 Jahre Erfindung des Fahrrads“ und „300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmann“.

      Im Jahr 2019 wurde die erste dreifarbige deutsche Gedenkmünze herausgegeben. Thema war „100 Jahre Weimarer Verfassung“.

      20-Euro-Goldmünze

      Die wertvollsten deutschen Euro-Gedenkmünzen sind die Euro-Goldmünzen. Seit 2010 erscheinen jedes Jahr 20 Euro Goldmünzen in einer Auflage von 40.000 Stück. Die Goldmünzen werden von allen fünf Prägestätten in gleicher Anzahl geprägt und tragen jeweils das Zeichen der Münzstätte. Die erste Serie hatte den „deutschen Wald“ als Thema, die nachfolgende dreht sich um „heimische Vögel“. (1/8 Unze)

      Die einzige 25 Euro Silbermünze aus Deutschland

      Im Jahr 2015 erschien die erste 25 Euro Sondermünze der Bundesrepublik aus reinem Silber (999). Anlass war das 25. Jubiläum der Deutschen Einheit. Die Stempelglanz Münze trägt im Rand die Worte „Einigkeit und Recht und Freiheit“ und wiegt 8 Gramm. Diese besondere Münze sollte in keiner Euro-Sammlung fehlen.